Classic Team West - Experten für Ihren Young- und Oldtimer

Dodge Charger

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen ein Eigenprojekt vorstellen. Dodge Charger, Baujahr 1968, das Fahrzeug ist standardmäßig mit einem  383er HP Big Block (entspricht ca. 6,3l) und 3-Gang Automatikgetriebe ausgestattet. Nach einigen technischen Reparaturen um das KFZ in Deutschland zuzulassen (Stoßdämpfer, Tank, Bremsen, Zündung und Beleuchtungsanlage) wird der Charger nun am Unterboden mit Trockeneis gestrahlt um ein genaues Bild über den Karosseriezustand zu gewinnen.

Diese erweist sich erfreulicherweise als sehr gut! Bis auf kleinere Reparaturbleche im Kofferraumboden und kleinere Durchrostungen im hinteren Radkasten ließen sich keine Beschädigungen feststellen. Zusätzlich zu den Ausbesserungen werden aus Gründen der Karosseriestabilität sogenannte Subframe Connectors (Rahmenverstärker) verbaut. Im Anschluß werden die Radkästen mit Steinschlagschutz ausgestattet, der Unterboden wird mit einem speziellen Unterbodenwachs versiegelt. Der Innenraum wird mit Antidröhnmatten gedämmt und versiegelt.

Im weiteren Verlauf des Jahres ist angedacht die Vorderachse zu Überholen und die Bremsanlage vorne auf Scheibenbremsen umzurüsten. 

Update 27.03.2012: Der Unterboden wurde von Strahlrückständen gereinigt, die Schweißarbeiten im hinteren rechten Radhaus sowie an den Rahmenverstärkungen wurden abgeschlossen und der beginnende Oberflächenrost entfernt. Es wurde damit begonnen dei Radhäuser und von Steinschlag gefährdete Bereiche am Unterboden mit Steinschlagschutz zu versehen. Der Gesamte Unterboden wird im Anschluss mit einem gelben Unterboden-Schutzwachs behandelt und eine komplette Hohlraumversiegelung durchgeführt.