Classic Team West - Experten für Ihren Young- und Oldtimer

Hohlraumkonservierung & Korrosionsschutzvorsorge

Young- & Oldtimer sind schon Jahrelang im Einsatz. Die wenigsten wurden in den ersten Jahren geschont und das Thema Rostschutzvorsorge wurde in der Regel nicht beachtet. Bei älteren Fahrzeugen fand "ab Werk" in der Regel keine Rostschutzvorsorge statt und selbst bei Youngtimern ab Mitte der 80er Jahre sind die  damals eingesetzten Wachse ausgetrocknet und nur noch minimal zu finden.


 


 


 


 

Dies hat die Folge, dass die Hohlräume durch Schwitzwasserbidung und Luftfeuchtigkeit von innen nach außen Rosten. Wird der Rost an der Außenseite sichtbar sind teure Blecharbeiten in der Regel nicht zu vermeiden. Auch Ihr Klassiker ist in die Jahre gekommen, von Vorbesitzern wurden evtl. schon Arbeiten an der Karosserie durchgeführt und vielleicht sogar an eine Hohlraumversiegelung gedacht. Doch wissen Sie wie?

Wir bieten Ihnen an dieser Stelle gerne an Ihr Fahrzeug zu prüfen.

Hohlräume: Um wirklich sicherzugehen prüfen wir die Hohlräume Ihres Klassikers mit einem speziellen Endoskop. Hierbei können wir genau feststellen ob und wie umfangreich eine Rostschutzvorsorge stattgefunden hat. Nach der Untersuchung informieren wir Sie über die Ergebnisse und sprechen die erforderlichen Arbeiten mit Ihnen ab. Sie werden umfassend über den Zustand Ihres KFZ informiert und können somit eine Ihren Vorstellungen entsprechende Entscheidung treffen.

An dieser Stelle geben wir bewusst keine Empfehlung über das einzusetzende Produkt für eine professionelle Hohlraumkonservierung ab. Zu unterschiedlich sind die Fahrzeugzustände und evtl. schon genutzte Rostschutzprodukte. Es gibt auch hier leider kein "Allheilmittel", so dass wir jeweils eine auf das Fahrzeug abgestimmte Empfehlung aussprechen.

 

Unterboden & Trockeneis: Neben der Rostschutzvorsorge der meist schlecht- oder ungeschützten Hohlräume zählen der Unterboden und die Radhäuser zu den weiteren vernachlässigten Baugruppen. Kratzer und Dellen im Lack sind unschön und für jedermann Sichtbar. Diese Beschädigungen werden an Liebhaberfahrzeugen in der Regel schnell behandelt. Doch wann haben Sie zum letzten mal Ihren Unterboden oder die Radhäuser kontrolliert?

Da der Unterboden vergleichbar mit dem Fundament eines Hauses ist, sollte dieser Baugruppe eine besonders umfangreiche Bedeutung gewidmet werden. Hierzu empfehlen wir Ihnen die nachfolgende Seite "Unterbodenaufbereitung".